TCM und Trekking in China


Go to content

Grosse Mauer-Wanderungen

Trekkingtouren



Grosse Mauer-Wanderung 1

Wanderung auf der Grossen Mauer beim Yangbiancheng-Abschnitt (Beispiel der Grossen Mauer)

Wanderstrecke: 17km

Dauer:6-7 Stunden,inkl.1Std.Mittagpause

Fahrzeit: 2.5 Std.einen Weg

Hoechster Punkt : ca.1500m

Das Beispiel der Grossen Mauer heisst dieser Mauerabschnitt, denn 3km der ganzen Strecke wurde vor fast 650 Jahren als ein Exemplar fuer den Bau der Grossen Mauer innerhalb Beijing eingerichtet. Dieses 3 km lange Mauerstueck war so stabil gebaut dass es bis heute noch in gutem Zustand steht.


Tourbeschreibung:

7:00 Wir fahren in ein Dorf, wo wir die Wanderung starten. Vom Ende des Dorfs bis zum Fuss der Mauer gehen wir auf einer holprigen Piste eine Stunde langsam hoch. Auf der Mauer ist es 7km lang and gibt es an manchen Stellen keinen deutlichen Fussweg, sondern nur ein Haufen Steine oder es ist von Straeucher versteckt. Steil ist es aber nicht, und das Klima auf der Mauer ist auch im heissen Sommer angenehm. Wir gehen bei einer Scharte runten, 5km gehen wir durch einen Wald und die Obstbaeumefelder eines anderen Dorfs. Ein Fahrer holt uns ab und fahren uns zurueck nach Beijing.


Grosse Mauer-Wanderung 2

Wanderung auf der Grossen Mauer beim Jiankou-Abschnitt mit Uebernachtung

Wanderstrecke: 20km

Dauer: 10-11 Std.

Fahrzeit: 2.5 Std.einen Weg

Hoechster Punkt: ca.1015m

Dieses Teilstueck der Grossen Mauer liegt etwa 85km nordoestlich von Beijing in dem Huairou-Bezirk. Es ist nach Osten mit dem bekannten gut restaureierten Mauerabschnitt Mutianyu verbunden.Jiankou-Grosse Mauer erfreut sich unter Beijinger Wanderern grosser Beliebtheit, weil sie gar nicht restauriert und den Touristen nicht zugaenglich gemacht wird. Das Verbotenzeichen vor dem Eingang des Wanderpfades erregt im Gegenteil immer mehr Neugierde, damit viele Wanderer sind hierher gekommen und haben nach dem Wandern stolz die Mauer verlassen. Beim Steigen der Mauer sind mehrere hervorragende, zum grossen Teil verfallende Wachtuerme tatsaechlich nicht leicht zu ueberqueren. Man braucht schon etwas Geschicklichkeit und Staerke. Unerfahrene Wanderer werden vorgeschlagen, am besten auf diese Wanderung zu verzichten.
Um auf der Mauer uebernachten zu koennen, gibt es deshalb wieder hoehere Herausforderung , weil man gleichzeitig einen Schlafsack und eine Matte im Rucksack auf dem Rucken tragen muss. Zudem Proviante fuer die Reise sollte man sich auch mitnehmen, also das Trinkwasser und drei Mahlzeiten.


Tourbeschreibung:

Tag 1

7:00 Abfahrt. Fahren wir mit dem oeffentlichen Bus zum Huairou-Bezirk, dann steigen wir in ein Minibus-Taxi um, das uns bis zum Anfangpunkt der Wanderung bringen. Wir kommen in ein kleines Dorf am Fuss der Grossen Mauer an, wo gibt es ein Gasthaus, wo man essen und Trinkwasser kaufen kann. Ein zur Mauer fuehrendes Pfad faengt daneben an.
Wir wandern am ersten Tag 7 Stunden, bis wir einen fuer Camping geeigneten Wachturm erreichen. Da der Campingplatz so hoch liegt, bekommt man eine herrliche Aussicht auf nahe und fern gewundene Mauer.


Tag 2

Heute wandern wir 3-4 Stunden bis zum Eingang des Mutianyu-Abschnittes, wo die Wanderung endet. Bei Mutianyu gibt es sehr gut gelegene Treppen, da man sich nicht bemuehen muss. Der ganze Weg heute im Vergleich zu ersten Tag ist viel leichter zu begehen. Um Mittag sind wir zurueck in Peking.


Grosse Mauer-Wanderung 3

Wandern auf der Grossen Mauer bei Jinshanling-Abschnitt

Wanderstrecke: 8km

Dauer: 3 Std.

Fahrzeit: 2 Std. einen Weg

Hoechster Punkt : ca.700m

Startspunkt: ca.300m

130km nordoestlich von Beijing liegt die Jinshanling-Grosse Mauer, der inposanteste Abschnitt unter den zugaenglichen Teilen der Grossen Mauer in Beijing. Er ist teilweise dem original getreu restauriert, teilweise ist noch wie vor hundert Jahren erhalten. Die nicht restaurierte Strecke ist recht steil, da man schon beim Steigen die Hilfe der Haende braucht. Zahlreiche kleine Treppen machen manchmal grossen Auslaendern schwer.
Die Wanderung auf der Mauer allein dauert etwa 3 Stunden, einschliesslich der Zeit fuer Fotografieren. Frueher konnte man von Jinshanling bis Simatai-Abschnitt fuer 4 Stunden wandern, mit Ueberquerung einer Haengebruecke am Ende. Aber seit April 2010 ist Simatai-Abschnitt unter Restaurieren und ein genaues Datum der Fertigstellung ist noch ungewiss.
Meisten Werbeplakate fuer die Grosse Mauer stammen aus Jinshanling-Abschnitt. Kurz vor -und nach dem Sonnenaufgang gehoert zur besten Zeit zum Fotografieren. Da anders als in Europa, arbeitet sogar ein Fotograf in China oefters in der Gruppe, sieht man auf zwei besten Aussichtpunkten der Mauer manchmal morgen frueh Gruppen von sowohl professionellen Fotografen als auch Amateurenfotografen.
Fuer die Wanderung gibt es zwei Moeglichkeiten, je nach ob Sie sich den Sonnenaufgang von der Grossen Mauer ansehen wollen.

Tourbeschreibung:

Tour 1


08:30-10:30 Abfahrt von Ihrem Hotel bis zum Jinshanling-Abschnitt

10:30-14:30 Wandern und Mitagessen( selbst mitgebracht) auf der Mauer

14:30-16:30 Rueckfahrt in die Stadt


Tour 2 ( Reisezeit zweischen April und Oktober)

17:00-19:00 Abfahrt von Ihrem Hotel bis zum Jinshanling-Abschnitt

19:00- Abendessen, uebernachten im Hotel am Fuss der Mauer

04:30---08:30 Sonnenaufgang anschauen, Fruehstueck auf der Mauer(vom Hotel mitgebracht), wandern, fotografieren. Vom Hotel bis zum besten Aussichtpunkt fuer Sonnenaufgang braucht man etwa eine halbe Stunde zu Fuss. Nach der unterschiedlichen Sonnenaufgangszeit fangen wir entsprechend etwas frueher oder spaeter die Wanderung.

08:30-10:30 Rueckfahrt in die Stadt.

Home | Tibet-Reisen | Trekkingtouren | TCM-Angebot | Kundenstimmen | Gallerien | Ueber mich | Kontakt | Site Map


Sub-Menu:


Back to content | Back to main menu